CASA CIVETTA

CASA CIVETTA

Ein Jahr Arbeit und nun ist es endlich fertig,

unser kleines Eulenhaus!

Mitten im Zentrum von Turi in einer kleinen Altstadtgasse.

Leider liegt uns kein genaues Baujahr vor, aber schätzungsweise dürfte es vor ungefähr zweihundert Jahren konstruiert worden sein.

Wer Apulien entdecken will und dabei das typische italienische Dorfleben erleben möchte, ist hier mittendrin und richtig.

Im CASA CIVETTA

kann man zu zweit Urlaub machen,aber auch eine Aufbettung ist möglich.

Von hier aus kann man das Trulli-Land perfekt erkunden und sogar ohne Auto erreicht man mit der Regionalbahn vom Bahnhof TURI so manche Sehenswürdigkeit.

Bars, Cafès und Restaurants sind fußläufig erreichbar. Eine Holzofenpizzeria in direkter Nähe mit Außerhausverkauf ist besonders zu empfehlen.

Und natürlich gilt auch hier:

Seid unsere Gäste und erlebt Apulien hautnah!

...

 

 

 

Kommt mit, schaut rein...

und lasst euch von uns herumführen...

 

Eine steile, sehr alte Steintreppe mit über jahrzehnte ausgetretenen Stufen führt direkt von der Gasse nach oben in die urige Wohnküche....

...besonders das freigelegte Kreuzsteingewölbe verleiht diesem Raum diesen einmaligen rustikalen Charakter...

...aber auch die antiken Küchenmöbel, die mit viel Liebe und Geschick eigenhändig restauriert und lackiert wurden,

ergänzen dieses schöne Ambiente.

Ein weiterer Blickfang ist die Küchenzeile.

Sehr alte  wieder aufgearbeitete Terrazzosteine umrahmen das große Keramikspülbecken.

Und obwohl das Haus mit einer Gasheizung ausgestattet ist

und somit ganzjährig bewohnt werden kann,

verbreitet ein Feuer in dem kleinen Holzofen mit Sichtfenster

die richtige Stimmung für einen romantischen Abend.

Ansonsten ist die Küche mit allem Praktischem, was man für die Zubereitung einer Mahlzeit benötigt, ausgestattet.

Und von der Wohnküche führt wiederum eine Treppe nach oben und man erreicht das Schlafzimmer....

Es ist praktisch eingerichtet. Zwei Betten, die auch zusammengestellt werden können, eine offene Kleiderablagemöglichkeit und das Bad in unmittelbarer Nähe.

 

Das kleine Duschbad ist ein kleines Duschbad.

Direkt vom Schlafzimmer zu betreten, macht man sich

hier frisch für den Tag oder die Nacht.

Das warme Wasser wird über die Gastherme geliefert.

Und einen Handtuchwärmer-Heizkörper gibt es auch.

Und jetzt noch eine Treppe. Sie führt zum Highlight des Hauses...

Wie das Wort schon sagt: Oben und Licht.

Die Dachterrasse.

Idealer Platz für den Kaffee am Morgen, den Apperitiv

oder das Glas Wein am Abend,

natürlich auch für ein Sonnenbad geeignet.

Oder einfach nur den Blick über die Altstadtdächer streifen lassen hin zu den Pinien der alten Villa gegenüber...

 

Für den kommenden Frühling verleihen wir der Dachterrasse noch einen neuen weißen Anstrich!

Und hier gehts weiter...

 

... zur Anfahrt ...

 

... zur  Ausstattung/Belegungsplan ...

 

oder

 

... zu den Preisen ...